Prof. Dr. Claudia Hilker

Blog

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Inhaberin von Hilker Consulting begleitet sie Unternehmen mit Strategie-Beratung, Workshops sowie als Aufsichtsrat und Beirat. Zudem leitet sie die Akademie zur Digitalisierung, die Weiterbildungen zur digitalen Transformation mit Innovations- und Change-Management anbietet. Als Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher − das aktuelle Buch heißt: Digital Marketing Leitfaden. Als Speaker spricht sie auf Events über Digitalisierung, Marketing und Innovationen. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die Umsetzung der Leistungen, z.B. Content Marketing, Social Media und Marketing Automation.

Alle Blogbeiträge

7. Juli 2011

Umfrage zur Studie „Social Media in der Assekuranz“

Die Studie “Studie: Social Media in der Assekuranz” von AMC Finanzmarkt und Hilker Consulting untersucht das Social-Media-Engagement in der Assekuranz. Die Studie untersucht die Strategien der Versicherungsgesellschaften: auf welchen Kanälen sie aktiv sind, welche Angebote sie dort bieten und wie sie die Interaktion gestalten.
7. Juni 2011

Studie: Social Media in der Assekuranz

Die Studie „Social Media in der Assekuranz“ von AMC Finanzmarkt und Hilker Consulting untersucht das Social-Media-Engagement in der Assekuranz. Die Studie präsentiert die Strategien der Versicherungsgesellschaften: auf welchen Kanälen sie aktiv sind, welche Angebote sie dort bieten und wie sie die Interaktion gestalten. Die Studie wurde von Désirée Schubert von AMC und Claudia Hilker von Hilker Consulting erstellt. Sie ist am 1. Juni 2011 erschienen, kostet 950 Euro plus Mehrwertsteuer und ist online erhältlich.
29. April 2011

Studie „Social Media & Me“ von absatzwirtschaft

In Social Media sollten genau die Ziele erreicht werden, die die Befragten selbst eher weniger interessieren. Die Studie gibt unter anderem die Ergebnisse der aktuellen Umfrage unter Entscheidern wieder, die nach der eigenen Nutzung der sozialen Netzwerke, den Aktivitäten ihres eigenen Unternehmens sowie der Einschätzung wichtiger Trends für ein erfolgreiches Engagement fragte. Aus der Interpretation der Antworten wurden Handlungsempfehlungen entwickelt sowie Chancen und Risiken ermittelt.