Prof. Dr. Claudia Hilker

Blog

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Inhaberin von Hilker Consulting begleitet sie Unternehmen mit Strategie-Beratung, Workshops sowie als Aufsichtsrat und Beirat. Zudem leitet sie die Akademie zur Digitalisierung, die Weiterbildungen zur digitalen Transformation mit Innovations- und Change-Management anbietet. Als Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher − das aktuelle Buch heißt: Digital Marketing Leitfaden. Als Speaker spricht sie auf Events über Digitalisierung, Marketing und Innovationen. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die Umsetzung der Leistungen, z.B. Content Marketing, Social Media und Marketing Automation.

Alle Blogbeiträge

3. Juli 2016
Ergo Cloud

Social-Media-Monitoring bei Shitstorm: Beispiel Ergo

Haben Sie den Shitstorm bei ERGO verfolgt? Bei einem Shitstorm hagelt es negative Feedbacks im Sekundentakt über alle Social Media Kanäle. Mit Social-Media-Monitoring kann man zwar keinen Shitstorm verhindern, aber man kann den Krisenherd frühzeitig erkennen, schneller reagieren und somit die Krise besser meistern.
27. Mai 2015

Krisenkommunikation – das Fazit der Blogserie (7/7)

Krisenkommunikation in Social Media ist ein komplexer Prozess und verlangt Unternehmen einiges ab. Grundsätzlich ist es wichtig die Charakteristika von Social Media und das Nutzungsverhalten der […]
18. Mai 2015
Krisenkommunikation Nutzer-Perspektive

Krisenkommunikation erfordert Perspektiv-Wechsel (6/7)

In Krisensituationen ist von Unternehmen aktives Handeln gefordert. Das wurde nun bereits mehrfach in dieser Serie über Krisenkommunikation herausgestellt. Damit dies jedoch nicht in blinden Aktionismus […]
6. Mai 2015

Krisenkommunikation: Ein Blick in die Praxis (4/7)

Dass eine gute Vorbereitung das A und O einer erfolgsversprechenden Krisenkommunikation ist, wurde in den bisherigen Beiträgen unserer Serie Krisenkommunikation aufgezeigt. In diesem Rahmen haben wir die Merkmale einer Social-Media-Krise […]
29. April 2015

Checkliste für die Krisenkommunikation (3/7)

Mangelhafte Krisenkommunikation ist ein möglicher Auslöser von Social-Media-Krisen und kann auf diese Weise die Reputation eines Unternehmens nachhaltig schädigen. Während sich der letzte Beitrag mit den Do’s […]
23. April 2015
Do's in der Krise

Do’s und Don’ts in der Social-Media-Krise (2/7)

Eine akute Social-Media-Krise gefährdet in erster Linie die Reputation eines Unternehmens, wobei daraus resultierende wirtschaftliche Folgen nicht auszuschließen sind. Im ersten Beitrag der Serie zur Krisenkommunikation haben […]
2. August 2011

Reputationsmanagement in Social Media

Ein guter Ruf wirkt sowohl zur Akquise als auch in der Karriere förderlich. Jeder, der in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook oder Google plus aktiv ist, hinterlässt seine Spuren! So nutzen viele Personaler die Online-Reputation in Social Media als Auswahl-Instrument. Deshalb ist die gezielte Beobachtung und aktive Gestaltung Ihrer Online-Präsenz immer wichtiger – egal, ob Sie Arbeitgeber, Arbeitnehmer oder Freelancer sind.
24. Januar 2011
Qype Screenshot

Reputationsmanagement: Bewertungsportale in Social Media

Mit Social Media sind Bewertungsportale entstanden, die im Kontext der Online-Reputation wichtig sind. WhoFinance.de ist beispielsweise eine Bewertungsplattform, auf der Kunden ihre Finanzberater bewerten. Ein internes Qualitätssystem sichert die Authentizität und Glaubwürdigkeit der Bewertungen. Basierend auf den Empfehlungen können Interessenten dann ihren Finanzberater vor Ort finden. Deshalb ist es wichtig, auf den eigenen Ruf zu achten. Bekanntlich geben unzufriedene Kunden ihre Erfahrungen zehnmal weiter. Und per Internet wächst deren Wirkung exponenziell. Achten Sie also auf Ihren guten Ruf!