Wissen für Social Media Manager

Management, Strategie | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Der Social Media Manager: immer mehr Unternehmen erkennen die Bedeutung von Social Media Marketing und beauftragen einen Mitarbeiter damit. Sie sind die Social Media Manager, planen und erstellen Postings, interagieren mit Fans und Followern. Doch reicht das aus, um sich Social Media Manager zu nennen? Was gehört alles genau zu diesem neuen Berufsbild? Welche Kompetenzen und welches Wissen muss ein Social Media Manager eigentlich mitbringen? Dieser Beitrag gibt Einblicke.

Social Media Manager ohne Qualifikation

Erschreckende Fakten! Zwei Drittel der befragten deutschen Social Media Manager haben keine Social Media Weiterbildung absolviert, siehe Studie des Bundesverbands Community Management.

Viele Unternehmen integrieren die Social Media-Arbeit in Marketing und PR. Die Mitarbeiter müssen dann ihr privates Wissen auf das Business übertragen. Nur 25 Prozent der Befragten haben demzufolge eine Weiterbildung absolviert. Jeder Fünfte hat in seinem Unternehmen keine Möglichkeit sich weiter zu qualifizieren.

Oft mangelt es an Geld. Und selbst diejenigen, die das Geld haben, wollen häufig nicht investieren, weder in geeignete technologische Ressourcen, noch in Personal. Doch dazu rät die Studie dringend. Ohne ständige Weiterbildung können Mitarbeiter und Social Media Manager nicht mit den sich stetig wandelnden Anforderungen von Social Media mithalten.

Was macht der Social Media Manager genau?

Ein Social Media Manager ist mit mehr beschäftigt, als ab und zu mal etwas zu posten. Er ist für das Image und Auftreten eines Unternehmens bzw. einer Marke in Social Media verantwortlich. Dahinter steckt einiges an Arbeit. Er muss eine Strategie entwickeln, die die Kommunikationsziele und Unternehmensziele berücksichtigt. Er koordiniert die Aktivitäten und führt regelmäßig Monitorings durch. Das alles benötigt Soft Skills wie Empathie, Teamfähigkeit und diplomatische Kommunikationsfähigkeit. Auch die juristischen Regeln der Social Media-Arbeit, siehe Bildrechte usw., sollten bekannt sein, ebenso SEO, Content-Marketing, Krisenkommunikation sowie Community- und Kampagnenmanagement.

Welche Kompetenzen sind gefragt?

Als Social Media Manager sollten Sie sich fragen, ob Sie folgende Eigenschaften besitzen:

  • Spannenden Content produzieren: Posten kann jeder. Aber welcher Text und Post bringt Aufmerksamkeit und Interaktion? Das braucht Gespür, Kreativität und Wissen über die Zielgruppe.
  • Grafiken designen: Gespür für das Auge ist wichtig. Posts mit Bildern und Videos ziehen an. Doch da braucht es Qualität und Kreativität. Auch ein bisschen basteln kann nicht schaden.
  • Kundenkontakt: In den sozialen Netzwerken erscheinen positive und negative Kommentare und das täglich. Zu wissen, wie Sie damit umgehen, ist essentiell für einen Social Media Manager. Treten Sie bestimmt, aber professionell auf.
  • Analytiker sind gefragt: Die redaktionelle Arbeit allein reicht nicht. Auch Monitoring und Analyse sind wichtig, um sich zu verbessern. KPIs müssen bekannt sein und wie Sie daraus Learnings ziehen können.
  • Strategisches Wissen: Social Media Manager müssen Trends erkennen können, diese bewerten und ggf. ihre Strategie anpassen. Dazu muss die Strategie klar, aber flexibel sein und auf das Monitoring strategisch angepasst werden.

Top 5 der Tools für Social Media Manager

Social Media Manager sollten sich mit Tools auskennen, die ihre Arbeit unterstützen und automatisieren. So bleibt mehr Zeit für die Strategie und Interaktion mit Kunden. Deswegen gibt es gute Tools für alle Bereiche, von der Planung der Postings, über Designen und SEO, bis zur Analyse und Monitoring. Hier ein paar Beispiele:

1) Planung: BufferTools wie Buffer helfen dabei die Arbeitslast zu reduzieren. Es hilft beim Online-Publishing und zur Online-Analyse im Content-Marketing. Zudem entsteht ein Redaktionsplan automatisch online. Buffer kann sowohl sofort als auch zeitversetzt posten. Es lässt sich ein genauer Zeitpunkt festlegen oder im Kalender der Zeitpunkt bestimmen. Ihre Beiträge können Sie also vorbereiten, dann werden sie automatisch gepostet.

Buffer für Social Media Manager

2) Design: CanvaCanva ist eine Must-Have-Design-Tool, um Bild-Posts selber zu erstellen, ohne Photoshop-Profis zu sein. Canva funktioniert ganz einfach per Drag & Drop und bietet viele Templates kostenlos an, nur hochwertige Background-Bilder kosten 1 US $ pro Stück.

Canva für Social Media Manager

3) SEO: SistrixSistrix eignet sich zur SEO-Optimierung und für den Sichbarkeitsindex. Der Sichtbarkeitsindex ist eine Kennzahl für die Sichtbarkeit einer Domain (bzw. bei Detailanalysen: Host, Verzeichnis, URL) bei Google. Er ergibt sich aus der Summe der gefundenen organischen Rankings in den Top-100 zu einem von Sistrix vorgegebenen repräsentativen Keyword-Set. Die Rankings werden nach Suchvolumen und Position pro Keyword gewichtet. Dabei ist die Aktualisierung wöchentlich und die Angabe Veränderung bezieht sich im Vergleich zur Vorwoche in Prozent.  Ausführliche Informationen zum Sichtbarkeitsindex gibt es im kostenlosen E-Book SEO-Analysen mit dem SISTRIX Sichtbarkeitsindex.

Sistrix für Social Media Manager

4) Analyse: FanpagekarmaFanpagekarma eignet sich vornehmlich für Social-Media-Analysen. Damit können Sie Profile von Facebook, Twitter, Google+, Pinterest und Youtube analysieren. Auch Mitbewerber-Benchmarking können mit den Kennzahlen, Auswertungen und Reports erarbeitet werden. Ein Beispiel zeigt dieser Beitrag: Top-Management Beratungen auf Facebook. Wir nutzen es um Erfolg und Reichweite zu steigern.

Fanpagekarma für Social Media Manager

5) Monitoring: BrandwatchBrandwatch bietet ein Monitoring Tool an, das als eine browserbasierte Plattform aufgebaut ist. Dies bietet dem Nutzer die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Endgeräten über das Internet auf alle Daten zugreifen zu können. Zudem erhält der Nutzer Einsicht, wer Zugriff auf die Daten hat und wann die einzelnen Ordner zuletzt aktualisiert und bearbeitet wurden. Dazu ist das Dashboard ganz einfach anpassbar. Die Daten lassen sich je nach Interesse filtern. Das Besondere an diesem Tool ist die Möglichkeit, die Daten durch eine Mehrzahl an Benutzern bearbeiten zu können. Zusätzlich dazu besteht die Möglichkeit, die einzelnen Nutzer mit einer unterschiedlichen Abstufung an Rechten und Rollen zu versehen. Um einen genaueren Überblick über die Daten zu erhalten, können die Nutzer im Dashboard auf unterschiedliche Daten, Tools, Reports und Alters zugreifen.

Brandwatch für Social Media Manager

Bücher für Social Media Manager

Wenn Sie sich für weitere Details zum Social Media Manager interessieren, dann empfehlen wir diese Bücher:

Erfolgreiche Social-Media-Strategien für die Zukunft:
Mehr Profit durch Facebook, Twitter, Xing und Co.

Ein Buch von Social-Media-Managerin Claudia Hilker. Sie stellt in ihrem Buch erfolgreiche ganzheitliche Modelle zur Social-Media-Implementierung vor und zeigt anhand von Best-Practice-Beispielen von Vorreitern verschiedener Branchen, welche Strategien erfolgreich sind.

Social Media Manager BuchDer Social Media Manager. Handbuch für Ausbildung und Beruf.

Ein Buch von Social-Media-Managerin Vivian Pein. Ob Social-Media-Strategie, Corporate Content, Community Management, Social-Media-Monitoring und -Measurement, Change Management, die strategische Betrachtung der gängigen sozialen Netzwerke oder die Einführung von Social Media im Unternehmen, in diesem Buch findet ein Social Media Manager alles, was er für einen erfolgreichen Start wissen muss.

Fazit: Ein Social Media Manager braucht so einiges an Know-how. Es ist mittlerweile ein durchaus eigenständiger Job, den Sie ernst nehmen sollten und der einige Qualifikationen voraussetzt. Doch das ist gut so, um Social Media in Unternehmen erfolgreich und nachhaltig einzusetzen.
Download Whitepaper: Social-Media-Marketing

Tags: , ,

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4,56 von 5 Sterne | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer