Wie Unternehmen LinkedIn nutzen können

Kommunikation, Management, Strategie | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Im letzten Beitrag der Blogserie haben Sie erfahren, wie Nutzer ein gutes Profil auf LinkedIn erhalten können. In diesem Beitrag geht es darum, wie Personen und Unternehmen dieses Netzwerk nutzen können. LinkedIn kann für unterschiedliche Zwecke genutzt werden. Dazu gehören unter anderem die Personalbeschaffung und Marketing-Kommunikation, insbesondere die PR. Doch wie können Personen und Unternehmen LinkedIn konkret nutzen? Lesen Sie mehr dazu in diesem Beitrag.

Personalsuche in LinkedIn

Studenten und Berufstätige bieten über Profile auf Plattformen wie LinkedIn verbesserte Kontaktmöglichkeiten für Personaler und Headhunter. Bei persönlichen Profilen werden der berufliche Werdegang und Kenntnisse angegeben und Unternehmen können bei der Personalsuche genau erkennen, wer die Anforderungen für das gewünschte Profil erfüllen würde.

Zum einen existieren interne Tools zur Personalsuche, wie die Erweiterte Suche, die Referenzsuche, oder die Personensuche. Mit der erweiterten Suche lässt sich nach Personen, oder Referenzen suchen. Die Referenzsuche ist nur bei einer Premiummitgliedschaft verfügbar. Mit dieser Suchoption ist es möglich, nach Nutzern zu suchen, die die angegebenen Kenntnisse und Referenzen von potentiellen Kandidaten bestätigen können. Bei der Personensuche besteht die Möglichkeit, entweder einzelne Suchkriterien einzugeben, oder Kombinationen aus mehreren Suchkriterien zu wählen, um Profile auf bestimmte Schlagwörter hin zu untersuchen.

Erweitern Sie Ihr Netzwerk

LinkedIn bietet die Möglichkeit, die eigene Marke durch auf Unternehmensniveau abgestimmte Beiträge fachlich kompetent zu präsentieren. Grade für kleine Unternehmen ist dies von Bedeutung, da auf LinkedIn Fachkräfte, mögliche Investoren, sowie Kunden präsent sind. Für kleine Unternehmen, die in ihrem Budget begrenzt sind und keine riesigen Kampagnen schalten können, sind soziale Netzwerke von Interesse, da diese nur mit geringen Kosten verbunden ist. Dadurch, dass auf LinkedIn die Kommunikation zwischen Unternehmen und brancheninternen Personen stattfindet, kann sichergestellt werden, dass die Werbung die richtigen Gruppen erreicht.

Ideal für B2B Marketing

Da LinkedIn weltweit als das führende soziale Karriere-Netzwerk gilt, findet sich eine enorme Ansammlung an Netzwerkern mit fachlichem Hintergrund und Interessen. Dies macht die Online-Plattform auch für das Marketing äußerst interessant. Ein wichtiger Punkt dabei ist das Targeting. Dadurch, dass die Nutzer der Onlineplattform ihren Berufszweig und ihre Position angeben, wird eine ideale Datenbasis geschaffen, mit der Marketers arbeiten können. Zudem bietet es noch die Möglichkeit, sich bei den Suchbegriffen die Nutzeranzahl anzeigen zu lassen.

Was können Sie nun tun, um Ihr Profil interessanter zu gestalten?

  1. Regelmäßige Beiträge halten Ihr Profil aktuell

Wenn Sie möchten, dass Sie oder Ihr Unternehmen auf LinkedIn wahrgenommen wird, sollten Sie regelmäßig interessante Inhalte veröffentlichen. Dabei sollten Sie Ihre Inhalte auf die jeweiligen Zielgruppen abstimmen. Darüber hinaus sollten diese Beiträge vor allem für Ihre Netzwerk-Kontakte von Interesse sein.

  1. Zusatzinhalte erhöhen den Mehrwert

Zusatzinhalte mit Mehrwerten erhöhen Ihre Reichweite. Dies kann in Form von Textbeiträgen oder Videos geschehen, um Usern neuartiges und interessantes Wissen zu bieten.

  1. Beteiligungen an Gruppen bieten neue Kontaktmöglichkeiten

Bei LinkedIn besteht die Möglichkeit, in themenspezifischen Gruppen aktiv zu sein und gezielte Kontakte zu finden. Dies bietet auch die Chance, potentielle Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Teilen Sie Ihr Expertenwissen, um durch die Aktivität in Gruppen auch Ihre Reputation zu erhöhen.

  1. Nutzen Sie Influencer

Influencer sind Meinungsbildner, die Aufgrund ihrer hohen Reichweite einen starken Einfluss auf Ihre Follower haben. Daher sollten sie bei keiner Social Media Strategie fehlen. Wenn Sie erst am Anfang stehen und sich noch ein Netzwerk aufbauen müssen, sind Influencer eine gute Möglichkeit, rasch an Reichweite zu gewinnen. Dies erreichen Sie, indem Sie die zu Ihren Beiträgen passenden Influencer darin markieren. Dadurch, dass Sie Influencer zitieren, lassen Sie ihnen Ihre Wertschätzung zukommen. Wenn Sie gute und gehaltvolle Beiträge veröffentlichen, werde diese dann in der Regel weiter verbreitet.

Fazit: LinkedIn ist für Unternehmen vielseitig nutzbar. Kandidaten lassen sich gezielt finden. Kleine Unternehmen und Einzelpersonen können LinkedIn dazu nutzen, ihr Netzwerk zu erweitern und Fachkräfte, oder potentielle Kunden auf ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. In Bezug auf B2B Marketing ist es auf LinkedIn möglich, die Werbung durch die Suchmöglichkeiten nur an die favorisierte Zielgruppe zu senden. In dem nächsten Beitrag wird ein Vergleich zwischen LinkedIn und Xing gezogen und beide Plattformen werden auf ihre Vor- und Nachteile hin überprüft. Vernetzen Sie sich mit mir auf LinkedIn!

Weitere Beiträge zum Thema

Tags: ,

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4,56 von 5 Sterne | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer