Tools: Mit Twitter Analytics Erfolge messen

Management, Strategie | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Im Social-Media-Marketing dürfen Analyse-Tools nicht fehlen. Mit Twitter Analytics haben Sie ein einfaches und kostenloses Tool, dass Ihren Auftritt bei Twitter in verschiedenen Kategorien misst. Über Ihre Tweet, Follower und Ihr Profil werden Erfolge gemessen. So können Sie sehen, welche Aktivitäten und Postings auf Ihrer Marketing-Strategie fruchten und welche nicht. Mit diesem Beitrag gewinnen Sie einen Überblick, wie Twitter Analytics genau funktioniert.

Twitter – Aktivität im Überblick

Twitter Analytics erreichen Sie über Ihr Profilbild rechts oben in Ihrem Twitteraccount. Dort draufgeklickt, öffnet sich ein Dropdown-Menu mit Analytics. Es erscheint ein Dashboard mit der Startseite, auf der Sie fünf Parameter, gemessen über die letzten 28 Tage, angezeigt bekommen. Der etwas blassere Wert neben jedem Parameter, ist der Vergleichswert aus dem vorangegangenen Monat. So sehen Sie gleich, ob Sie in einem der Bereiche besser geworden sind oder nachgelassen haben.

Startseite Twitter Analytics

Beispiel: Startseite Twitter Analytics von Claudia Hilker

Die fünf gemessenen Parameter sind:

  1. Tweets: Die Anzahl der veröffentlichen Tweets.
  2. Tweet-Impression: Die Zahl der Nutzer, die Ihre Tweets gesehen haben (direkt oder indirekt).
  3. Profilbesuche: Die Anzahle der User, die Ihr Profil besucht haben.
  4. Erwähnungen: Die Anzahl der Male, die Ihr Profil von anderen erwähnt und verlinkt wurde.
  5. Follower: Die Anzahl Ihrer Follower.

Die Tweets im Detail

Neben der allgemeinen Startseite gibt es in Twitter Analytics auch weitere Kategorien, wie zum Beispiel die Tweets. Dort wird eine Grafik angezeigt, die die Tweet-Impression auf Tagesbasis abbildet.

Tweets Twitter Analytics

Beispiel: Tweets Twitter Analytics von Claudia Hilker

Dabei werden folgende Kennzahlen berücksichtigt:

  • Impression: Die Zahl der Nutzer, die den Tweet an dem Tag gesehen haben.
  • Engagements: Die Interaktion anderer Nutzer mit dem Tweet (favorisieren, retweeten, verlinken…).
  • Engagements Rate: Dabei wird die Zahl des Engagements durch die Zahl der Impression geteilt.

 

Mit dieser Messung können Sie sehen, an welchen Tagen Sie besonders erfolgreich waren und viel Traffic auf Ihrem Twitter-Profil erzeugt haben. Zudem sehen Sie so, welche Art von Tweet gut läuft und welche nicht.

Einblicke in Ihre Zielgruppe mit Twitter Analytics

Eine weitere wichtige Kategorie, die Twitter Analytics misst, ist die Rubrik „Zielgruppeneinblicke“. Hier wird Ihnen zunächst ein Graph angezeigt, der noch einmal angibt, wie viele Follower Sie gewonnen haben und wie viele abgesprungen sind. Darunter befindet sich jedoch eine prozentuale Auflistung, für welche Interessengebiete sich welcher Anteil Ihrer Follower interessiert.

Zielgruppe Twitter Analytics

Beispiel: Zielgruppeneinblicke Twitter Analytics von Claudia Hilker

Das hilft Ihre Social-Media-Marketing-Strategie und Ihre Tweets thematisch gezielt auszurichten und somit Ihre Präsenz zu erhöhen. Die Wahrscheinlichkeit von Retweets damit steigt ebenfalls stark an.

Twitter Claudia Hilker

Fazit: Twitter Analytics bietet mit ein paar Klicks ein einfacher und schnelles Analyse-Tool für Ihre Social-Media-Marketing-Strategie. Mehr Tipps zu Social-Media-Marketing und hilfreichen Analyse-Tools finden Sie auf diesem Blog und über regelmäßige Tweets in meinem Twitteraccount @claudiahilker. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir dort folgen.

Weitere Beiträge zum Thema

> Wie erstellt man das perfekte Twitter-Profil?

> Social Media Monitoring: 3 Anbieter im Überblick

> Tipps für Ihre Social-Media-Strategie 2015

> Facebook führt Redesign durch

> Facebook aufräumen: Kontakte, Likes und Apps

> Rezension: Facebook, Twitter & Co: Erfolgreiches Social Media-Marketing-Training

> Social Media hat die Welt verändert

> Wie optimiere ich mein LinkedIn Profil?

> Xing im neuen Gewand

Tags: , ,

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4,56 von 5 Sterne | 83 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer