Social Media Newsroom

Kommunikation | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Was bislang der Pressebereich auf der Website war, ist heute der Social Media Newsroom. Presse-Texte werden um RSS-Feeds und multimediale Inhalte ergänzt. Mit einem Social Media Newsroom sollen Journalisten, Interessenten, Kunden, Blogger und Twitterer mediengerecht angesprochen werden. Zudem dient der Newsroom auch den klassischen Medien zur Recherche und Kontaktaufnahme.

Somit reicht der klassische Presse-Bereich online nicht mehr aus. Im Social Media Newsrooms werden Bilder, Grafiken, Video- und Audio-Daten sowie Texte präsentiert. Auch Schnittstellen zu externen Plattformen wie Flickr, YouTube, Facebook können eingebunden sein. Zum interaktiven Online-Dialog stehen beispielsweise RSS-Feeds, Telefon, Chat, Blogs, Kommentare und Foren bereit. Die Informationen sind vielfältig und die Anordnung der Inhalte kann verwirrend sein. Eine gute Struktur mit einer klaren Benutzerführung sowie ein Aktualisierungskonzept sollten deshalb unbedingt beachtet werden.

Ein Praxisbeispiel: Coca-Cola Newsroom

Coca-Cola wurde mit dem Web 2.0 Award für die „beste externe Kommunikationsstrategie“ ausgezeichnet. Coca-Cola ist ein Vorbild, wie „alte“ und „neue Medienwelt“ zusammenpassen. Coca-Cola habe als eines der wenigen Unternehmen die Bedeutung von Social Media für alle Unternehmensteile erkannt, so die Begründung der Jury. Im Zeitalter der Digitalisierung gilt es die Präsenz der Marken und des Unternehmens fortzuführen. Das Engagement des Getränkekonzerns im Bereich Corporate Communications ist beachtlich.

Coca-Cola löste den bisherigen Pressebereich gegen einen Social Media Newsroom ab. Dort werden multimediale Informationen rund um Marken und Kampagnen vernetzt. Coca-Cola Deutschland nutzt Social Media als Informations- und Austausch-Plattform. Klar und übersichtlich präsentiert sich der Newsroom von Coca-Cola. Hier gibt es für Medien, Web-Influencer und andere Interessierte alle Informationen auf einen Blick. Neben Meldungen, Medien-Echo, Videos und Links bietet der Newsroom einen kompletten Überblick über die wichtigsten Websites und Blogs von Coca-Cola. Weiterhin kann der Besucher direkt auf die deutschen Social-Media-Angebote bei Twitter, Facebook und YouTube zugreifen. Um die Informationssuche zu erleichtern, gibt es eine Tag-Cloud und eine zielgruppengerechte Angebotsgliederung.

Coca-Cola pflegt aktiv Markenprofile auf Social-Media-Plattformen wie: facebook, StudiVZ, YouTube, mySpace. Aktionen ergänzten die Markenkampagnen, wie zum Beispiel die Coca-Cola-Weihnachtstour oder die Coca-Cola-Zero-Aktion. Zudem unterstützt Coca Cola die Mitarbeiter mit Social Media Guidelines im Umgang mit Social Web.

Zwei weitere Unternehmen, die ebenfalls vorbildhafte Social-Media-Lösungen haben, sind:

– die Deutsche Bank, die auf ihrer Website unter „Social Media“ ihre Kanäle (Twitter, Facebook…) verknüpft

Lufthansa, die eine nutzwertorientierte Kommunikationslösung zeigt, indem sie über Twitter aktuelle Infos zur Aschewolke verschickt hat und dafür auch den Web 2.0 Award für die beste interne Kommunikation gewonnen hat.

Eine kostengünstige Lösung

Eine kostengünstige Lösung für den Aufbau eines Social Media Newsrooms bietet myON-ID. Die iMedia Lounge ist eine professionelle und modulare Lösung für den Aufbau von Social Media Newsrooms für Unternehmer. So können Unternehmen ohne technischen Aufwand sämtliche Social-Media-Aktivitäten nahtlos in ihre Unternehmenswebseite im eigenen Look & Feel integrieren. Der technische Aufwand bei Kunden der iMedia Lounge minimiert sich auf wenige Minuten, da das Content-Management-System für Social-Media-Inhalte fix und fertig von myON-ID Media konfiguriert und betrieben wird. Die Kunden müssen sich damit nicht mehr selbst um die aufwendige Entwicklung kümmern und später weder um den technischen Betrieb noch um die Sicherheit und die Weiterentwicklung der Plattform.

Fazit: In diesem Beitrag haben Sie erfahren, wie ein Social Media Newsroom ausmacht. Bei Social Media Relations geht es um die Vernetzung von Presse-Arbeit 2.0, Texten für Journalisten und Suchmaschinen und dem Umgang mit Bloggern. Dabei wird die Online-Reputation immer wichtiger, weil es darum geht, nachhaltige, transparente und glaubwürdige Kommunikation online zu schaffen. Der neueste Trend in der Presse-Arbeit sind Newsrooms, die multimediale Inhalte für Medien, Kunden und Interessenten bereithalten.

Praxis-Tipps für Ihren Social Media Newsroom

Ein Social Media Newsroom steht für Lebendigkeit, Aktualität und Transparenz. Er ist ein modernes und innovatives Kommunikationsinstrument und demonstriert die Medienkompetenz eines Unternehmens. Zur Gestaltung eines Social Media Newsrooms eigenen sich folgende Inhalte:

  1. Ansprechpartner des Unternehmens (via sozialem Netzwerk)
  2. Pressemitteilungen
  3. Aktuelle Newsfeeds
  4. Pressespiegel
  5. Soziale Netzwerke: Twitter, Facebook
  6. Rich Media: Video- und Audio-Dateien
  7. Bild-Material
  8. Corporate Blog
  9. Verlinkungen auf Hintergrund-Infos wie Studien
  10. Link zur Unternehmenswebsite oder Kurzprofil

Über das Buch: „Social Media für Unternehmer“
Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Buch der Marketing-Expertin Claudia Hilker: „Social Media für Unternehmer: Wie man Xing, Twitter, Youtube und Co. erfolgreich im Business einsetzt“. Es verrät, worauf es wirklich ankommt, welches Netzwerk für welches Ziel und für welche Zielkunden geeignet ist. Claudia Hilker leitet die Düsseldorfer PR-Agentur Hilker Consulting und berät Kunden in der strategischen MarketingKommunikation. Die Marketing-Expertin entwickelt Konzepte, Content und Relations für Public Relations und Social Media. Claudia Hilker hält Workshops, Seminare und Vorträge.

> Buch jetzt bei Amazon bestellen

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Tags: , , , , , , ,

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4,56 von 5 Sterne | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer