Social-Media-Erfolgsmessung: Wie entwickle ich ein Messmodell?

Management, Marketing, Strategie | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Wie entwickle ich eine Social-Media-Erfolgsmessung? Social Media ist fester Bestandteil im Marketing, doch für die Social Media Erfolgsmessung gab es bisher keinen einheitlichen Ansatz. Damit ist jetzt Schluss, denn der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDM) hat ein Modell entwickelt, das den Social-Media Erfolg systematisch analysiert. Lesen Sie, wie Sie Ihre Leistung auf Sozialen Netzwerken in Zukunft messen können.

Wie beinhaltet das Social-Media-Erfolgsmessungsmodell?

Das gesamte Modell basiert auf den Unternehmenszielen Gewinnmaximierung, Kundenbindung und der Steigerung des Bekanntheitsgrades, die im Beitrag Social Media Ziele behandelt wurden. Das sind die Ziele, die mit einer Social Media Strategie erfolgreich umgesetzt werden sollen.

Im zweiten Teil geht es darum, das Messobjekt zu definieren. Das Hauptziel Gewinnmaximierung zieht beispielsweise drei Unterkategorien mit sich: Handlungsautonomie sichern, Umsatz steigern, Kosten senken. Auf diese Kategorien sollten sich die Social Media Aktionen richten.

Capture

Quelle: BVDW

Um deren Erfolg messen zu können, werden im dritten Teil aussagekräftige Metriken und Key Performance Indicator bestimmt. Dabei spielt die Qualität eine große Rolle, da nur für das Unternehmen wichtige Faktoren in Betracht gezogen werden. Neben den populären KPIs, wie Fans und Likes, werden hier beispielsweise Befragungen oder Webtracking mit herangezogen. Andere Mittel sind Social Media Monitoring, unternehmensinternes Controlling oder Bewertungssysteme.

Wie Sie das Social Media Erfolgsmessungsmodell nutzen

Sie gewinnen mit dem Erfolgmessungsmodell einen detaillierten Bericht über den Erfolg im Social-Media-Marketing. Insgesamt kann man damit drei wichtige Punkte für das Unternehmen ableiten:

  1. Argumente für Investitionsentscheidungen für Social-Media-Aktivitäten
  2. Optimierungspotenziale im Social-Media-Management
  3. Die Erfolge der eigenen Social-Media-Maßnahmen.

Fazit: Nun wissen Sie nicht nur, wie Sie eine Social Media Strategie entwickeln, sondern auch noch, wie Sie sie auf ihren Erfolgsfaktor prüfen. Gehen Sie weiter auf dem Weg zum Social Media Marketing Experten und lesen Sie, wie Sie erfolgreich Werbung in Sozialen Netzwerken machen.

Weitere Beiträge zum Thema

Social Media Ziele: Einfach definieren
Social Media: Chancen, Risiken und Anwendungsbereiche
Welche Social Media Tools ich nutze

Tags: , ,

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4,56 von 5 Sterne | 83 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer