Hashtag – wie setze ich die Raute richtig ein?

Kommunikation | 8 Kommentare | von Prof. Dr. Claudia Hilker

Das Hashtag ist aus dem Social Media – Alltag nicht mehr wegzudenken. Twitter ist diesbezüglich der absolute Vorreiter, aber selbst Facebook kann sich der Macht der Raute nicht mehr entziehen. Aber wie benutze ich Hashtags richtig? Ich stehe selber jede Woche vor dem Problem, wenn ich meine Beiträge in den Social Media verbreite. Wo setze ich das Hashtag jetzt genau? Deshalb gibt es hier die wichtigsten Fakten für die Arbeit mit Hashtags.

Was macht ein Hashtag?Hashtag

Die Funktion dürfte mittlerweile vielen bekannt sein. Man platziert die Raute # vor einem Wort und wandelt es dadurch zu einem Link um. Somit hat mein ein Schlagwort kreiert, welches auf weitere themenrelevante Beiträge hinweist. Zum Einen können so bestimmte Sachverhalte, wie Emotionen oder Diskussionen hervorgehoben werden, zum Anderen enstehen wichtige Schlagwörter, damit Ihr Beitrag von Suchmaschinen, wie Google oder Graph Search, leichter gefunden werden. Für Unternehmen bietet das Hashtag auch einen Servicefaktor. Denn mit der Verlinkung kennzeichnet der Autor des Beitrags seinen Lesern direkt die wichtigen Stellen und zeigt, wo die Aufmerksamkeit liegen muss.

Was ist die richtige Anzahl an Hashtags?

Hier gilt: Weniger ist mehr! Wählen Sie maximal zwei Wörter aus, die Sie mit # versehen. Sie verhindern somit, dass Ihr Beitrag unleserlich wird und haben eine höhere Wahrscheinlichkeit gefunden zu werden. Denn ein Beitrag mit zu vielen Schlagwörtern erachtet Google nicht mehr als wichtig. #Und #so #etwas #möchte #wirklich #keiner #lesen!

Wie entscheide ich mich für das richtige Schlagwort?

Hier ist das stärkste Wort gefragt. Welches Wort bringt Ihr Thema, ihren Post oder Ihre Headline am besten auf den Punkt? Das sollte mit einem Hashtag versehen werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob nach Ihrem ausgewählten Wort auch wirklich oft gesucht wird, dann können Sie mit Google Trends herausfinden, wie häufig das Wort von Nutzern eingegeben wird.

5 Tipps, wie Sie Hashtags effektiv nutzen können

1. Nicht mehr als zwei Hashtags pro Post.

2. Nur die wirklich stark nachgefragten Wörter taggen.

3. Überprüfen Sie den aktuellen Zusammenhang von Ihrem ausgewählten Hashtag. In welchen Sachverhalten ist dieses Wort noch gefragt und als Schlagwort verwendet. Somit vermeiden Sie, dass Ihr Beitrag mit unangenehmen und unpassenden Themen in Verbindung gebracht wird.

4. Verändern Sie die Schreibweise von Wörtern, um die Zahl der Hashtags zu verringern. Bei Begriffen, die normalerweise auseinander geschrieben werden, wie „Social Media“, funktioniert das Hashtag nicht, wenn Sie beide Wörter taggen. Schreiben Sie deshalb „#SocialMedia“, anstatt „#Social #Media“. So sparen Sie ein Hashtag und stellen sicher, dass Ihr Beitrag richtig gefunden wird.

5. Versuchen Sie nicht das erste Wort in Ihrem Beitrag zu taggen. Bei Headlines ist das oft schwierig, aber für die Lesbarkeit ist es angenehmer, wenn das Hashtag erst später im Post erscheint.

Diese Tipps sollten Ihnen zu einer effektiven Hashtagnutzung verhelfen, sodass Sie all Ihre sozialen Netzwerke beruhigt miteinander verbinden.f

Weitere Beiträge zum Thema

> Facebook aufräumen: Kontakte, Likes und Apps

> Social Logins: Google schließt zu Facebook auf

> SEO: Google-Updates 2013 mit Infografik

> Der Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung

> Wie Unternehmen ihre Effizienz mit Google steigern

Tags: , ,

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

$cachingTime) { // init curl handler $curlHandler = curl_init(); // set curl options curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_CONNECTTIMEOUT, 4); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_TIMEOUT, 4); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, false); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_URL, $apiUrl . '?v=' . $scriptVersion); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_USERPWD, $yourApiId . ':' . $yourAPIKey); if (defined('CURLOPT_IPRESOLVE') && defined('CURL_IPRESOLVE_V4')) { curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_IPRESOLVE, CURL_IPRESOLVE_V4); } // send call to api $json = curl_exec($curlHandler); if ($json === false) { // curl error $errorMessage = 'curl error (' . date('c') . ')'; $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . curl_error($curlHandler); $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . print_r(curl_version(), true); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $json = json_encode(array('status' => 'error', 'errors' => array('curl error'))); } // convert json to array $data = json_decode($json, true); if (! is_array($data)) { // json format is wrong $errorMessage = 'json error (' . date('c') . ')' . PHP_EOL . PHP_EOL . $json; @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $data = array('status' => 'error', 'errors' => array('json error')); $json = json_encode($data); } if ($data['status'] == 'success') { if (is_writable($cachePath)) { // save data in cache file @file_put_contents($cachePath, $json); } else { echo(''); } } else { if (file_exists($cachePath)) { // it used the old data $tmp = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); if (is_array($tmp)) { $data = $tmp; touch($cachePath, time() - round($cachingTime / 10)); echo(''); } } else { echo(''); } } } else { // get data from cache file $infoTime = $cachingTime; if (file_exists($cachePath)) { $infoTime = ($cachingTime - (time() - filemtime($cachePath))) . '/' . $infoTime; } echo(''); $data = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); } // print aggregate rating html if ($data['status'] == 'success') { echo($data['aggregateRating']); } else { // sets the file as outdated @touch($cachePath, $cachingTime); $errorMessage = 'response error'; if (isset($data['errors']) && is_array($data['errors'])) { $errorMessage .= ' (' . implode(', ', $data['errors']) . ')'; } $errorMessage .= ' [v' . $scriptVersion . ']'; echo(''); } } catch (Exception $e) { $errorMessage = 'exception' . PHP_EOL . PHP_EOL . $e->__toString(); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); echo(''); } } else { echo(''); } ?>

Buch Publikationen

Übersetzer