Google Ranking Faktoren 2014

Strategie | 1 Kommentare | von Claudia Hilker

Wie komme ich im Google Ranking auf die erste Position? Das ist die erste Frage, die Unternehmen stellen, wenn sie Suchmaschinen-Marketing im Online-Marketing zum Erreichen von Geschäftszielen einsetzen wollen. Das Analyseportal Searchmetrics hat für 2014 Bilanz gezogen und rund 300.000 URLs aus den Top 30 Suchergebnissen im Google Ranking auf bestimmte Faktoren untersucht. Der Beitrag gibt einen Überblick über die Wirkungseffekte mit einer Infografik.

Google Ranking: Analysen und Methoden

Bei den Korrelationsanalysen geht es im Grunde darum auszuwerten, worin sich die Rankings unterscheiden. Dabei konzentriert man sich besonders auf die verschiedenen Eigenschaften der URLs und was die einzelnen Positionen kennzeichnet. Dem entgegen fragt die Analyse der Durchschnittswerte nach den Gemeinsamkeiten. Das heißt: Man führt Untersuchungen durch, die zeigen, wie sich bestimmte Faktoren auf mehreren Positionen entwickeln.

Infografik zum Google Ranking

Die folgene Infografik von Searchmetrics zeigt alle Google Ranking Faktoren für 2014 auf einen Blick. Wie in den Vorjahren wird ein deutlicher Zusammenhang zwischen hohen Positionen und qualitativ gutem Content sowie SEO-Onpage-Techniken erkennbar. Außerdem wurden die URLs dieses Jahr zusätzlich auf den Einsatz von Social Signals und User-Traffic-Signals untersucht.

Google Ranking Factors 2014

Die wichtigsten Google Ranking Factoren 2014

Bei den Analysen springen fünf Faktoren ins Auge:

  1. Content: Die Rankings werden immer angeführt von hochwertigem Content. Diesen erkennt man an einem gut gesetzten Keyword-Geflecht, einer hohen Anzahl an Wörtern (um die 500) und dem Einsatz von Bild- und Videomaterial zur Auflockerung des Textes.
  2. Onpage-Technik: Nicht nur Worte und Bilder sind der Schlüssel zu einer guten Website, auch der technische Aufbau muss stimmen. Die Seitenarchitektur muss fürs Auge passend entworfen sein, eine interne Linkstruktur im Text muss erkennbar werden und die häufigsten Tags sollten sichtbar, aber übersichtlich vorzufinden sein.
  3. Backlinks: Verknüpfungen zu anderen Websites sowie von anderen zur eigenen sind das A und O für eine fließende Vernetzung und hat sich qualitativ im letzen Jahr verbessert.
  4. Social Signals: Die Nutzung von Social Signals zeigt lediglich eine leichte Tendenz nach oben.
  5. User-Traffic: Zum ersten Mal in der Analyse berücksichtigt, wird ein großer Zusammenhang zwischen Position, Click-Through-Rate, Bounce Rate und Time-on-Site deutlich. Ein wichtiger Faktor, der unbedingt von den Betreibern einer Website regelmäßig berücksichtigt werden sollte.

Fazit: Eine wichtige Basis, wenn Sie mit einer Page bei Google ganz oben im Ranking erscheinen wollen, ist eine Online-Marketing-Strategie. Mehr Informationen und Tipps für die Umsetzung der Google Ranking Factors finden Sie in dem Searchmetrics Guide für nachhaltig erfolgreiches SEO.

Weitere Beiträge zum Thema

> Google  Update 2013 mit Infografik

> SEO Ranking 2014: Studie mit Infografik

> SEO als Basisstrategie fürs Suchmaschinenmarketing

> Muss Content wirklich geil sein?

> SEO-Strategien: Wie findet man das richtige Keyword?

> Online-Marketing mit Content und Suchmaschinen

Tags: , ,

Kommentare

  1. Florian says:

    Wie immer wieder ein toller Beitrag von Dir. Bei den Inhalten würde ich vermehrt auf (gute) Videos oder Tools setzen, da diese die Verweildauer auf der Webseite deutlich erhöhen und so automatisch auch die Rankings deutlich verbessern können. Bei den Backlinks ist wirklich die Frage ob und wie lange diese eine große Gewichtung für Google haben werden – ich denke nämlich trotz vieler Meinungen zu dem Thema: Backlinks werden immer ein wichtiger Rankingfaktor bleiben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4,56 von 5 Sterne | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer