Flickr im Social-Media-Marketing

Management | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Welche Rolle spielt Flickr im Social Media Marketing? In dieser Beitragsserie habe ich neben den klassischen Netzwerken, wie Facebook und Twitter bereits Netzwerke thematisiert, die auf den beruflichen Alltag ausgerichtet sind. Heute nehme ich in diesem Beitrag das soziale Netzwerk flickr zum Thema. Wie ist dieses Netzwerk aufgebaut? Welche Besonderheiten gibt es? Lesen Sie mehr dazu in diesem Beitrag.

Flickr als Foto-Plattform

Social Media

Quelle: wikimedia.org

Das soziale Netzwerk ist als Imagehoster aufgebaut. Das bedeutet, dass es als ein Portal zum Hochladen von Fotos und kleinen Videos konzipiert wurde. flickr hat über neuen Milliarden Fotos, 3 Millionen Uploads pro Tag und 77 Millionen Nutzer weltweit. Durch die Möglichkeit, dass jeder Nutzer die verfügbaren Fotos kommentieren und mit eigenen Tags versehen kann, spielt auch der Aspekt einer Online-Community eine wesentliche Rolle. Laut eigenen Angaben werden pro Minute etwa 5000 Fotos und kleinere Videos von Nutzern hochgeladen, vier Milliarden sind bereits vorhanden.

Bei flickr unterscheidet man im Grunde zwischen kostenloser Nutzung (Free Account) und einem Premium-Zugang (Pro Account). Die kostenlose Variante beschränkt die maximale Dateigröße eines Fotos auf maximal zehn Megabyte, monatlich ist das Volumen auf 100 Megabyte beschränkt. Im Fotostream werden nur die 200 neuesten Bilder angezeigt. Darüber hinaus dürfen monatlich maximal zwei Videos mit jeweils maximal 150 Megabyte und 90 Sekunden Länge hochgeladen werden. Mit der kostenpflichtigen Variante von flickr, dem Pro Account, entfallen diese Beschränkungen. Zudem besteht die Möglichkeit Fotos und Videos in HD hochzuladen.

Die Nutzungsmöglichkeiten im Social-Media-Marketing

Wie kann man dieses soziale Netzwerk als Unternehmen nutzen? Unternehmen bietet flickr eine Vielzahl an Möglichkeiten. Hierzu zählt beispielsweise das Sponsoring durch geschaltete Werbebanner. Aber auch die Möglichkeit, als angemeldeter Nutzer eigene Fotos einzustellen, erweist sich als durchaus vorteilhaft. Werbewirksam kann hier gehandelt werden, indem Fotos von eigenen Produkten in Umlauf gebracht werden. Da die Zielgruppe enorm breit gefächert ist und ein hohes Maß an Werbewirksamkeit erzielt werden kann, sind beide Optionen reizvoll und lohnenswert. Als Beispiel ist hier das Flickr-Profil von Claudia Hilker.

Social Media

Einsteigern empfiehlt es sich, die Dienste von flickr zunächst in einem kostenfreien Benutzerkonto (Free Account) ausgiebig zu testen. Wichtig ist auch, dass Sie stets Inhaber des Urheberrechtes eines hochgeladenen Fotos sind und abgebildete Personen ihr Einverständnis zum Upload erklärt haben.

Vor- und Nachteile 

Das soziale Netzwerk hat sich mit der Zeit verändert. Dies hat sowohl Vorteile, wie auch Nachteile:

  • Vorteil: Eine gigantische Zielgruppe weltweit ermöglicht ein hohes Maß an Werbewirksamkeit und kann zur schnellen viralen Verbreitung eines Trends oder Produktes führen.
  • Nachteil: Kritik an flickr durch zahlreiche Nutzer und Communities, da Yahoo die Suchoptionen für Deutschland, Hong Kong, Singapur und weitere Staaten nach einer Aktualisierung am 12. Juni 2007 beschränkte. Auch die Tatsache, dass flickr durch die Möglichkeit des Video-Uploads sein Bild als Imagehoster verliert und das Videoportal YouTube nachzuahmen versuche, stößt auf Kritik.

Ich hoffe, Ihnen hat der Beitrag gefallen und Sie konnten einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten erhalten, flickr als Unternehmensplattform zu nutzen. Bleiben Sie gespannt. Im nächsten Beitrag thematisiere ich das die virtuelle Pinnwand Pinterest! Vernetzten Sie sich mit mir auf flickr!

Weitere Beiträge zu dem Thema:

> Social Media: Das neue Nutzungsverhalten

> Social Media schaffen hohe Reichweiten für Unternehmen

> Social Media: Chancen, Risiken und Anwendungsbereiche

> Social Media: Das soziale Netzwerk Facebook

> Google Plus im Social-Media-Marketing

> Social Media: Mikro-Blogging in 140 Zeichen

> Social Media mit Video-Marketing auf Youtube

> Social Media: Netzwerken mit Xing

> Social Media: International netzwerken mit LinkedIn

> Social Media: Instagram im Content Marketing

> flickr im Social Media Marketing

> Die Social Media Pinnwand Pinterest

> Social Media per Messenger: WhatsApp

> Social Media: Zusammenfassung und Handlungsempfehlungen

 

Tags: , ,

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4.57 von 5 Sterne | 81 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer