Erfahrungen zum Google+ Community Management

Kommunikation | 14 Kommentare | von Claudia Hilker

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Management einer Google+ Community gemacht? Dieser Blogbeitrag fasst unsere Erfahrungen zum Community-Management zusammen.  In der Google+Serie ging es zunächst um folgende Themen Google+ Communities beleben die “Geisterstadt” (1) und Wie man eine Google+ Community einrichtet (2)

Google+ Community Management Erfahrungen

Die Google+ Community Social Media für Unternehmen habe ich vor circa einem halben Jahr gegründet. Sie hat etwa 500 Mitglieder. Das Management ist für den Administrator einfach zu führen. Hilfreich ist es, über Erfahrungen im Community-Management zu verfügen. Das erleichtert den Umgang mit kritischen Beiträgen und Spam.

Google+ Community Social Media für Unternehmer 

Aktive Kommunikation des Managers

Als Community Manager ist es wichtig, dass man die Leitlinie aktiv kommuniziert und auch darauf achtet, dass der Rahmen eingehalten wird. Unsere Beschreibung lautet: „Social Media für Unternehmen: Wie man Xing, Twitter, Youtube und Co. erfolgreich im Business einsetzt.“

Motivation der Mitglieder fördern

Das Plusen der Beiträge, Kommentare und Beiträge, die Fragen stellen, fördern den Austausch in der Community. Der Manager sollte als Moderator, Ratgeber, Entertainer und Motivator agieren.

Mitgliederzahl der Google+ Community erhöhen

Der Management Aufwand ist überschaubar, wenn man über Google+ Kenntnisse verfügt. Man kann die Mitgliederzahl erhöhen, indem man Personen auf Google+ einlädt. Zudem kann die Gemeinschaft über die Verbreitung von News und durch Einladung der Kreise der eigenen Personenseite und Business-Seiten bekannt machen.

 Mitglieder einladen

Quantitative und qualitative Ziele sichern

Das Einladen der Zielpersonen ist zwar wichtig, doch genauso wichtig ist es für den Manager, sich um die Qualität zu kümmern: interaktiver Austausch und das Einbringen nutzbringender und interessanter Inhalte sowie das Einhalten der Nettiquette. Zum Umgang mit Spam gibt der nächste Beitrag hilfreich Tipps. Wir freuen uns natürlich über neue Mitglieder und laden Sie herzlich ein, Mitglied bei unserer Google+ Community Social Media für Unternehmen zu werden und sie empfehlen.

> Google+ Communities beleben die “Geisterstadt” (1/4)

> Wie man eine Google+ Community einrichtet (2/4)

> Erfahrungen zum Google+ Community-Management (3/4)

> Tipps zum Google+ Community Management (4/4)

Tags: , , , ,

Kommentare

  1. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Facebook aufräumen: Kontakte, Likes und Apps

  2. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Bier-Nominierung: Trinkspiele in Social Media

  3. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Google+ Communities nutzen und einrichten

  4. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker 51% des Facebook-Traffics ist mobil

  5. Pingback: Google+ - Ein Makeover des sozialen Netzwerks

  6. Pingback: Marketing über Social Media-Events

  7. Pingback: SEO: Google-Updates 2013 mit Infografik

  8. Pingback: Tipps zum Google+ Community Management

  9. Pingback: Social Logins: Google schließt zu Facebook auf

  10. Pingback: Google+ Community: Die Geisterstadt beleben (1/4)

  11. Pingback: Angst vor Informationsflut

  12. Pingback: Facebook wird 10 Jahre alt

  13. Pingback: Google+ im Social-Media-Marketing nutzen

  14. Pingback: Wie man ein Google Hangout einrichtet

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4,56 von 5 Sterne | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer