Der Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung

Strategie | 3 Kommentare | von Claudia Hilker

Wer mit seiner Webseite erfolgreich sein will, der kommt an einer durchdachten Strategie für seine Suchmaschinenoptimierung nicht vorbei. Nach wie vor ist das Kernstück jeder SEO Strategie Webseiten zu finden, die sich auf eine organische Art und Weise mit der eigenen verlinken lassen, damit die Relevanz der gewünschten Landing Page bei Googles Suchalgorythmus zunimmt. Dazu ist es wichtig, dass man vor allem Texte schreibt, die nicht zu kurz und nicht überladen mit Keywords sind. Spätestens seit dem sogenannten Pandaupdate von Google in der Mitte des letzten Jahres wird nicht organisches Linkbuilding eher bestraft und es ist umso wichtiger geworden, dass man vernünftige Suchmaschinenoptimierung, von den Profis gerne „white hat SEO“ genannt, betreibt und dafür vielleicht einen Profi für SEO heranzieht.

Auch Social Media hat einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung. Dabei spielen alle großen Social Media Plattformen eine Rolle, also Facebook, Twitter, Google+ und seit neuestem auch Pinterest, das in den letzten Monaten seine Fangemeinde deutlich erweitern konnte und eine Art Facebook nur für Bilder aller Art ist. In der von searchmetrics veröffentlichten Studie zu Rankingfaktoren für das Jahr 2012 ist ganz klar, dass auch in Deutschland der Einfluss von Social Media auf das Googleranking signifikant ist und dass dieser Einfluss außerdem ein positiver ist.

So konnte eine Korrelation zwischen Tweets, Shares und Likes und einem positiven Ranking bei Google hergestellt werden. Allerdings ist man sich noch nicht sicher, ob man erst ein gutes Standing braucht, damit sich Social Media rein vom Algorythmus her positiv auf die eigene Webseite auswirkt, oder ob es viel Social Media Präsenz braucht, damit die Seite positiv beeinflusst wird. Denn das sich durch Social Media der Traffic auf Seiten stark erhöht, ist offensichtlich. Nur inwieweit der positive Einfluss von Social Media durch Google direkt ist, das ist bisher noch nicht ganz klar.

Dabei spielt inzwischen auch das Social Media Kind von Google selbst eine Rolle. Wie sich zeigte, wirken sich ausführliche Profile bei Google+ auch auf das Ranking aus. Das gilt natürlich nur, wenn diese nach SEO Prinzipien gestaltet wurden. Daher ist es inzwischen auch unerlässlich, dass man mit seinem Unternehmen auf Google+ vertreten ist. Chancen, die sich in dieser Hinsicht bieten und noch dazu kostenlos sind, sollten alle genutzt werden. Zum Einfluss von Google+ auf Suchmaschinenoptimierung sei dieser Artikel hier (in Englisch) ans Herz gelegt. So sind bestimmte Bereiche eines Profils bei Google+ auch sensibel für Keywords und Profile können direkt als Ergebnis für bestimmte Suchanfragen in Google auftauchen.

Pinterest ist noch ein vergleichsweise neuer Stern am Himmel der Social Media Networks und bisher nur in Englisch verfügbar. Dort geht es einzig und allein um das Teilen von Bildern, die man zuvor im Netz aufgefunden hat oder von anderen Usern her teilt und die man im eigenen Profil unter bestimmten Themen ablegt. Viele Firmen haben schon mitgeteilt, dass der Traffic, den sie durch Pinterest bekommen, deutlich alles übersteigt, was durch Facebook jemals auf diese Seiten kam. Insofern ist auch hier, ohne dass Pinterest direkten Einfluss auf aktuelle SEO-Praktiken hat, Aufmerksamkeit hinzulenken, wenn es um die perfekte Strategie im Social Media Bereich geht.

Tags: , , , , , , ,

Kommentare

  1. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Zehn Tipps zum Employer Branding mit Social Media

  2. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Social Media dominiert die Online-Zeit

  3. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Selfies im Reputationsmanagement

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4.5 von 5 Sterne | 79 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer