Artikelübersicht der Kategorie: Blog » Kommunikation
Social Media in der Markenkommunikation

Strategische Marketing Kommunikation mit Social Media (2/3)

Kommunikation | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Im letzten Teil des Interviews habe ich über die Relevanz der Social Media für die Marketing Kommunikation gesprochen. Im zweiten Teil werden die Einsatzmöglichkeiten näher beleuchtet. Das Experten-Interview ist für eine Bachelorarbeit an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. Es ist in drei Bereiche gegliedert: Die Relevanz, die Einsatzmöglichkeiten und die Erfolgsfaktoren der Social Media für die Marketing Kommunikation. In Absprache mit dem Studenten dürfen wir das Interview hier im Blog ebenfalls veröffentlichen.

Weiterlesen

Social Media in der Markenkommunikation

Strategische Marketing Kommunikation mit Social Media (1/3)

Kommunikation | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Die Social Media Marketing Kommunikation gewinnt immer mehr an Bedeutung für die Wirtschaft, Unternehmen und Wissenschaft. Als Lehrbeauftragte gebe ich nicht nur Vorlesungen über Social Media, sondern prüfe auch Bachelor-Arbeiten zum Thema und bewerte sie in Gutachten. Zudem erreichen mich oft Anfragen für Experten-Interviews, wie im folgenden Interview für eine Bachelorarbeit an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. Das Interview ist in drei Bereiche gegliedert: Die Relevanz, die Einsatzmöglichkeiten und die Erfolgsfaktoren der Social Media für die Marketing Kommunikation. In Absprache mit dem Studenten dürfen wir das Interview hier im Blog ebenfalls veröffentlichen.

Weiterlesen

Grafik Domains wachsen Social Media

Infografik: Social Media und Internet wachsen rasant

Kommunikation | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Nicht nur die Social Media entwickeln immer mehr Reichweite und Möglichkeiten der Kommunikation, auch das gesamte Internet wächst stetig und schnell.

Domainzahl steigt

Der Verisign Domain Report von April 2016 hat gezeigt, dass es mittlerweile mehr als 314 Millionen Domains gibt. Das sind fast neun Prozent mehr als im Vorjahr und doppelt so viele Domains als vor knapp zehn Jahren. Die rasante Entwicklung zeigt auch die Grafik des Statistikportals statista.

Am weitesten verbreitet, ist die Endung .com. Dann folgen .cn (China), .de, .net, .org und .uk. Laut dem Bericht wird die Anzahl der deutschen Domains (.de) auf mehr als 16 Millionen geschätzt.

Social Media: Hype um Snapchat

Besonders im letzten Jahr ist das soziale Netzwerk Snapchat durch die Decke gegangen. Der Fotomessenger ist vor allem bei Jugendlichen sehr beliebt. Nutzer können kurze Schnappschüsse an ihre Freunde schicken. Hier läuft alles in Echtzeit. Nach wenigen Sekunden löschen sich die Bilder wieder. Es muss also schnell reagiert werden. Lange Vorbereitung der Inhalte ist hierbei jedoch verschwendete Zeit. Wir haben hier schon einiges um Messenger Snapchat geschrieben, zum Beispiel den Beitrag „Wie funktioniert Snapchat?“ oder „Snapchat: Echtzeitkommunikation im Content-Marketing“.

Snapchat-Boom

In den USA ist Snapchat das beliebteste Social Media. Aber auch in Europa bekommt das Netzwerk immer mehr Nutzer. Das zeigt auch die folgende Grafik.

2015 sind die Nutzerzahlen weltweit gestiegen und das jeweils um fast 50 Prozent. Ende 2015 hatte die App rund 110 Millionen täglich aktive User, die zusammen auf zehn Milliarden Video-Views pro Tag kommen. Kein Wunder, dass der Wert des Netzwerkes bei bis zu 20 Milliarden US-Dollar liegt. Unternehmen sind noch sehr sehr wenig auf Snapchat unterwegs. Hier ist noch der Vorteil des Early Adopters zu holen. Gerade um eine junge Zielgruppe zu erreichen, ist Snapchat sehr interessant.

Weitere Beiträge zum Thema

> Einsatz von Snapchat im Content-Marketing

> Vortrag: Instagram, SnapChat und Periscope im Content-Marketing

> Content-Marketing: Instagram ist auf dem Vormarsch

> Social Media: Instagram im Content-Marketing

> Content Marketing Konzept von Hilker Consulting

> ARD/ZDF-Studie: Mediennutzung in Deutschland 2015

> GlobalWebIndex: Social Media Nutzung steigt weiter

> Wie aktiv sind Social-Media-Nutzer?

Weiterlesen
Infografik Social Media Aktienkurs

Social Media: Entwicklung von Facebook und Twitter

Kommunikation | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Die Social Media haben immer wieder Ups and Downs. Diese Veränderungen bzw. Schwankungen sind nicht zuletzt abhängig vom sich wandelnden Nutzungsverhalten. Darüber haben wir bereits viel geschrieben, wie zum Beispiel in den Blogbeiträgen ARD-ZDF-Studie: Mediennutzung in Deutschland 2015 oder Social Media: Das neue Nutzungsverhalten. Der folgende Beitrag gibt Einblicke in die Entwicklung und vor allem mobile Nutzung von Facebook und Twitter.

Vorzeigenetzwerk Facebook

Twitter und Facebook – die ewigen Herausforderer. In vielen Ländern und gerade im Unternehmensbereich gibt es immer wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Netzwerke. Doch seit November 2013 zeigen die Aktionkurse der beiden Plattformen, dass Twitter deutlich abfällt, während Facebook sich stetig besser entwickelt. Das bildet auch die folgende Grafik des Statistikportals Statista ab.

Treue Anleger der Facebook-Aktie können sich über einen Wertzuwachs von 151 Prozent freuen. Twitter hat seit dessen Börsengang 2013 hingegen fast 70 Prozent ihres Wertes eingebüßt. Das spiegelt sich auch in den Nutzerzahlen wieder. Im letzten Jahr hat Twitter gerade mal 8 Millionen Nutzer dazu gewonnen, Facebook allerdings 213 Millionen.

Facebook wächst mobil

Ein Grund für die große Lücke zwischen Twitter und Facebook könnte die mobile Nutzung erklären. Twitter schwächelt seit jeher als mobile Anwendung und brauchte sehr lange, um auf dem mobilen Markt mitzuspielen. Facebook auf der anderen Seite macht mit mobiler Werbung mittlerweile Milliardengewinne. Auch die User nutzen Facebook vermehrt auf Tablets, Smartphones und Co.

54 Prozent aller aktiven Facebook-User nutzen das Netzwerk ausschließlich mobil. Insgesamt nutzen mehr als 1,5 Milliarden Menschen Facebook auf ihrem Tablet oder Handy. Die reinen PC-User gehen demgegenüber stark zurück (-24 %). Lediglich 146 Millionen gebrauchen ihren Account ausschließlich von einem stationären PC.

Fazit: Social Media brauchen mobilen Zugang

Mobile Endgeräte beeinflussen die Nutzung der sozialen Netzwerke erheblich. Deshalb sollten Unternehmen ihre Marketing-Strategie auch darauf ausrichten. Andernfalls bleiben Unternehmen auf der Strecke und verlieren den Anschluss, wie das Beispiel Twitter deutlich zeigt.

Weitere Beiträge zum Thema

> Social Media: Das neue Nutzungsverhalten

> Social Media schaffen hohe Reichweiten für Unternehmen

> Social Media: Chancen, Risiken und Anwendungsbereiche

> Social Media: Das soziale Netzwerk Facebook

> Social Media: Mikro-Blogging in 140 Zeichen

> Die Social Media Nutzung in Deutschland

> Nutzertypologie im Social-Media-Marketing

> Studie: Deutschland wird digitaler

Weiterlesen
Studie Mediennutzung

Studie: Mediennutzung in Deutschland 2015

Kommunikation | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Wie verändert sich die Medien-Nutzung in Deutschland? Das ist ein relevantes Thema für die Wirtschaft. Die aktuelle ARD/ZDF Langzeitstudie zur Massenkommunikation 2015 zeigt, dass sich die Mediennutzung verändert. Fernsehen bleibt das meistgenutzte Medium in Deutschland. Mit dem folgenden Beitrag erhalten Sie Einblicke in die wichtigsten Ergebnisse der Studie.

Weiterlesen
Influencer

Influma: eine Suchmaschine für Influencer Marketing

Kommunikation | 1 Kommentare | von Claudia Hilker

Blogger, oder auch Influencer stellen für Unternehmen ideale Werbeträger für Produkte dar. Bestehende, sowie potentielle Kunden lesen immer öfter in Blogs und die dahinter stehenden Autoren gewinnen durch den meist persönlichen Ton der Beiträge einen immer stärkeren Einfluss auf die Leser. Die Personen, die hinter den Blogs stehen, stellen für Unternehmen daher lukrative Möglichkeiten dar, ihre Produkte einer breiteren Masse zu präsentieren. Influencer Marketing war schon des Öfteren Thema in anderen Beiträgen. Doch wie finden Unternehmen Influencer?

Weiterlesen

Krisenkommunikation – das Fazit der Blogserie (7/7)

Kommunikation | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Krisenkommunikation in Social Media ist ein komplexer Prozess und verlangt Unternehmen einiges ab. Grundsätzlich ist es wichtig die Charakteristika von Social Media und das Nutzungsverhalten der User zu kennen, um zielführend agieren zu können. In den vorherigen Beiträgen der Serie zum Thema Krisenkommunikation haben wir Ihnen als Hilfestellung die Do’s und Don’ts im Krisenfall, eine Checkliste für die Krisenkommunikation und einige Praxisbeispiele mit an die Hand gegeben. Abschließend wird im folgenden Beitrag dieses Wissen zusammengetragen, so dass ein erstes Fazit gezogen werden kann.

Weiterlesen

Folge mir auf Twitter

Facebook

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4,56 von 5 Sterne | 83 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Buch Publikationen

Übersetzer